Service-Navigation

Suchfunktion

Lernpfade zur individuellen Förderung im Anschluss an 2P

Aufgrund zahlreicher Rückmeldungen insbesondere von Lehrkräften, dass sie sich Fördermaterial wünschen, dass auf neu Zugewanderte zugeschnitten ist (spracharm und kulturfair), werden wir im Rahmen der Weiterentwicklung von 2P bis 2020 webbasierte Lernpfade entwickeln, die sowohl fachliche als auch überfachliche berufsrelevante Kompetenzen fördern.

Mit den webbasierten Lernpfaden auf Grundlage schüleraktivierender Methoden, sollen

  • Lehrkräfte neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler individuell und ressourcenschonend fördern können;
  • neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler während und nach dem Besuch von VKL- und VABO-Klassen sich Inhalte und Fachsprache aneignen;
  • neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler selbstverantwortlich eine Weiterentwicklung ihrer Bildungssprache verfolgen.

Der Lernpfad soll

  • die Identifikation bereits vorhandener Kenntnisse,
  • eine Leistungsdifferenzierung nach sprachlicher Komplexität und
  • eine Leistungsdifferenzierung nach fachlicher Komplexität

ermöglichen so dass bei dem Einsatz des Instruments Wissenslücken erkennbar werden, aber auch Redundanzen vermieden werden (nach dem Prinzip des Scaffolding).

Bei den fachlichen Lernpfaden werden wir mit dem Fach Mathematik beginnen und hier den Fokus auf die ganzheitliche Vermittlung von Fachsprache legen.

Bei den überfachlichen Lenrpfaden sind Einheiten zur Förderung der interkulturellen Kompetenz, zur Vermittlung des deutschen Berufswahlsystems und der Vermittlung von Grundwerten im Kontext sozialen Lernens geplant.

Schulen, die Interesse daran haben, diese Lernpfade bereits während der Entwicklungsphase zu pilotieren, können sich bereits auf die Warteliste setzen lassen. Die Pilotierung wird voraussichtlich im 2. Halbjahr des Schuljahres 2019/2020 stattfinden. Sie können sich in unsere Kontaktliste eintragen oder eine E-Mail schreiben:

Kontakt: Frau Saleh, 2p@km.kv.bwl.de

Fußleiste