Service-Navigation

Suchfunktion

Lernstand Mathematik

Der Baustein "Lernstand Mathematik"

Dieser Baustein ist freigeschaltet: Zum Portal für die Testdurchführung

2P-Mathematik-Untertests

Aufgabenbeispiele finden Sie auf der 2P-Präsentation.


Aufbau / Struktur

Für die Doppeljahrgangsstufen 5/6, 7/8 und 9/10 gibt es jeweils eigene Testversionen.

Wissenschaftliche Grundlagen

In den aktuellen Bildungsplänen für die Sekundarstufe 1 der allgemein bildenden Schulen werden im Fach Mathematik Aufgabenstellungen angestrebt, die prozessbezogene und inhaltsbezogene Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schülern fördern.

Im Baustein Lernstand Mathematik wurden lediglich Aufgaben zur Ermittlung inhaltsbezogener Kompetenzen entwickelt, um möglichst spracharme und kulturfaire Aufgabenstellungen zur Verfügung stellen zu können. Sie sollen der VKL- oder VABO-Lehrkraft erleichtern, eine Schülerin / einen Schüler für das Regelangebot in der Schule zu empfehlen. Durch die Doppelniveaustufen ist eine leichtere Zuordnung möglich, auch wenn diese u. U. nicht zu dem Alter der Schülerin / des Schülers passt.

Ein kompetenzorientierter Unterricht sollte stets sowohl inhaltsbezogende und prozessbezogene Aspekte berücksichtigen. Dabei können auch analoge Fachmaterialien der Verlage, die im DFU-Bereich eingesetzt werden, für die Mathematiklehrkraft arbeitserleichternd sein.

Die inhaltbezogenen Kompetenzen stehen in engem Zusammenhang mit fünf Leitideen, die zentrale Ansätze des Fachs Mathematik widerspiegeln. Diese beschreiben eine übergreifende Perspektive auf mathematische Inhalte.

Die Leitideen gliedern sich in folgende fünf Bereiche:

  • Leitidee Zahl-Variable-Operation
  • Leitidee Messen
  • Leitidee Raum und Form
  • Leitidee Funktionaler Zusammenhang
  • Leitidee Daten und Zufall

Fußleiste