Service-Navigation

Suchfunktion

Konzeptionsgruppe

Die Aufgaben der Konzeptionsgruppe

Das Kultusministerium hat eine gemeinsame Konzeptionsgruppe für die Projekte 2P und KooBO-Z eingerichtet. Das erste Treffen dazu fand am 30. Juni 2017 statt.

Die Aufgaben dieser Gruppe sind:

  • Unterstützung bei der 2P-Baustein-Entwicklung mit unterrichtspraktischem Wissen und Erfahrungen;
  • Beratung der 2P-Baustein-Entwickler hinsichtlich schulartspezifischer Besonderheiten;
  • Planung einer "Einführenden Schulstunde" als Vorbereitung für die 2P-Testdurchführung;
  • Interpretationshilfen für Ergebnisse;
  • Entwicklung von Konzepten zum gewinnbringenden Einsatz der 2P-Bausteine und zur Verwendung der Ergebnisse hinsichtlich der weiteren Bildungs- und Berufswegeplanung der neu zugewanderten Jugendlichen;
  • Entwicklung von Dokumentationshilfen und Qualitätsstandards zur Durchführung von KooBO-Z;
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Projekte

Die Expertengruppe trifft sich an vier Terminen pro Schuljahr im Kultusministerium.

Frau

Jacqueline Rommel

Mörikeschule

RPS

Frau

Andrea Nemeth

Handelslehranstalt Bruchsal

RPK

Frau

Annabel Einert

Albert-Einstein-Schule Ettlingen

RPK

Frau

Anne Schazmann

Grund- und Werkrealschule Ostheim

RPS

Herr

Julian Mihajlovic

Hohbergschulzentrum Plüderhausen

RPS

Frau

Heidrun Weik

Anna-Haag-Schule

RPS

Frau

Heike Burkhard

Johannes-Gutenberg-Schule

RPS

Frau

Diana Kaufmann

Berufliche Schulen Wolfach

RPF

Frau

Nelly Zeiler

Claude-Dornier-Schule
Gewerbliche Schule

RPT

Frau

Dagmar Gänßlen

Valckenburgschule, Haus-Landwirtschaft

RPT

Frau

Christine Koch

Robert-Franck-Schule

RPS

Frau

Sabine Probst

Schubart-Realschule

RPS

Frau

Stephanie Walter-Schell

Gotthilf-Vollert-Schule (SBBZ)

RPF

Frau

Christina Herrmann

Oscar-Walcker-Schule

RPS

Herr

Peter Schallmayer

Justus-von-Liebig-Schule

RPF

Fußleiste